Dr. Otto Ruer Preis: Preisverleihung (Update)

Wir müssen heute noch mal korrigieren und die aktuelle Vorgehensweise ändern

Damit alle Beteiligten informiert sind, wie es nun abläuft, hier die geplanten Aktionen:

In der kommenden Woche werden per Post alle Schulen informiert, die einen der Preise gewonnen haben. Es sind insgesamt 7 Schulen. (der Platz 5 wurde doppelt vergeben und es gibt einen Sonderpreis, der in der Auslobung nicht vorgesehen war)

Parallel dazu wird die Preisverleihung hier auf der Webseite veröffentlicht: der Veröffentlichungstermin wird hier mitgeteilt – also noch mal reinschauen. Es werden dann auch alle 24 Projekte auf der Webseite vorgestellt.

Wenn möglich, soll der Preis dann noch persönlich vom Freundeskreis in den Schulen übergeben werden. (Ob das im November so geht, müssen wir noch prüfen) Dann würden wir gern mit den verantwortlichen Lehrern und der Schülergruppe auch ein Foto für das Archiv des Otto-Ruer-Preises machen und evtl. auch die Presse dazu einladen.

14.12.: Einladung – Chanukkah 2020 auf dem Rathausplatz Bochum

Premiere: erstmalig wird zum jüdischen Lichterfest auf dem Rathausplatz Bochum ein großer Leuchter aufgestellt: die Chanukkia (8 bzw. 9 armiger Leuchter in Erinnerung an die Menora)

Termin: Montag 14.12. 2020 um 18:30 Platz vor dem Rathaus (Willy-Brandt-Platz)

Es wird gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Eiskirch die 5. Kerze des Chanukka-Leuchters entzündet!

Chanukkah (englisch Hanukkah) ist das große Familienfest im Dezember jeden Jahres. Es beginnt am Abend Donnerstag 10.12. und endet am 18.12.

Weitere Details zur Einladung folgen

Chanukkiah

Bei der Mitgliederversammlung am 20. Oktober 2020 kündigte Grigory Rabinovich (Vorstandsvorsitzender der jüdischen Gemeinde) an, dass am 14. Dezember erstmalig das Chanukka-Festvmit Entzündung der 5. Kerze auf dem Rathausplatz Bochum gefeiert wird. Dazu wird derzeit ein großer imposanter Leuchter erstellt. (siehe Veranstaltungshinweis)

Der Freundeskreis hat sich hier engagiert und die Chanukkiah der jüdischen Gemeinde finanziell ermöglicht. Wir werden weiter berichten.

Die Chanukkia der jüdischen Gemeinde Bochum-Herne-Hattigen im Restaurant Matzen. (Foto: H. Niggemann)

https://de.wikipedia.org/wiki/Chanukka

Mitgliederversammlung 2020: Hybrid…

Erfolgreich konnte heute am 20. Oktober 2020 die Mitgliederversammlung nachgeholt werden, die eigentlich im Mai vorgesehen war.

Erstmalig „hybrid“, d.h. Präsenzteilnahme vor Ort und Online über ZOOM gemischt fand die Veranstaltung statt. Gesamt knapp 30 Personen konnten so teilnehmen.

Hier ein Kurzbericht. Der detaillierte Bericht kommt im Anhang als Protokoll. (am Ende des Artikels)

Vorstand neu gewählt: Klaus Leuchtmann ist der neue 1. Vorsitzende. Das Bild zeigt den aktuellen und neuen Vorstand inkl. Axel Schäfer, der als Kassenprüfer dem Freundeskreis angehört.

„Mitgliederversammlung 2020: Hybrid…“ weiterlesen

Preisverleihung Dr. Otto Ruer Preis

Es ist schade, dass so ein großartiger Wettbewerb, wie rund 20 Schulen in diesem Jahr den Dr. Otto Ruer Preis durch ihre tollen Beiträge geadelt haben, durch die Ereignisse nicht den angemessenen Rahmen bekommen kann.

Der Vorstand und die Jury des Dr. Otto Ruer Preis haben lange disktuiert und überlegt. Es bleibt nur ein Weg, wenn es nicht ins unendliche verschoben wird:

Die Preisträger werden in der kommenden Woche veröffentlicht, sowohl hier auf der Webseite, als auch durch die direkte schriftliche Informationen.

Gleichzeit würden die ausgezeichneten Arbeiten durch eine Laudation der Jury-Mitglieder gwürdigt.

Erstmalig werden wir in diesem Jahr auch alle Beiträge aller Schulen hier auf der Webseite dokumentarisch veröffentlichen. So werden alle Leistungen ganz besonders gewürdigt. Alle Teilnehmer werden auch eine Urkunde in gedruckter Form erhalten.

Weitere Informationen in der kommenden Woche. Dann werden wir auch den Termin für die Veröffentlichung der Preisträger bekannt geben